Kirchengemeinde Coppengrave
Kirchengemeinde Duingen
Capellenhagen Coppengrave Duingen Fölziehausen Weenzen

Gemeindebrief September 2022 - November 2022

Eingang: 16.08.2022, Veröffentlicht: 17.08.2022

Gemeindebrief September 2022 - November 2022
Der Gemeindebrief für die Monate September 2022 - November 2022 ist im Druck und wird in den nächsten Tagen geliefert und dann verteilt.
1. Fotodarstellung der Doppelseiten: Fotodarstellung
2. Buchdarstellung mit Umblättern: Buchdarstellung
3. Einzelseiten der Buchdarstellung: Einzelseiten
zu den Fotos

Sommerkirche in Weenzen

Eingang: 14.08.2022, Veröffentlicht: 16.08.2022

Sommerkirche in Weenzen
Die Sommerkirche fand unter hohen schattenspendenden Bäumen statt, die bei den sommerlichen Temperaturen ein angenehmes Klima boten. Organistin Chie Harada-Steiger begleitete den Gottesdienst auf dem Keyboard musikalisch. Lektorin Petra Woscholski hatte das Thema der Himmelsleiter in der Predigt dargestellt. Die Himmelsleiter sah Jokaob in seinem Traum. Er erkannte das die Leiter eine Verbindung zwischen Himmel und Erde symbolisiert und Gott an dem Ort wohnte, den er Bethel(Haus Gottes) nannte. Träume können inspirierend sein: Wußten Sie, dass die entscheidende Idee zur Nähmaschine in einem Traum offenbar wurde?
Am Ende des Gottesdienst wurde noch das Volkslied: "Kein schöner Land" gesungen.
Nach dem Gottesdienst wurden Tische unter den Bäumen aufgestellt. Die Feuerwehr Weenzen hatte für Speis und Trank gesorgt. Auf dem Grill bruzelten würzige Bratwürste. Die Besucher blieben noch gemütlich zusammen und die Küche zu Hause blieb kalt.

Vielen Dank an die Feuerwehr Weenzen, die tatkräftig die Sommerkirche unterstützten.
zu den Fotos

Sommerkirche im Rahmen des Familientages des Fördervereins der Ortsfeuerwehr in Coppengrave

Eingang: 15.08.2022, Veröffentlicht: 15.08.2022

Sommerkirche im Rahmen des Familientages des Fördervereins der Ortsfeuerwehr in Coppengrave
Sommerkirche im Rahmen des Familientages des Fördervereins der Ortsfeuerwehr in Coppengrave

Die Sommerkirche der Kirchengemeinden Duingen-Coppengrave findet am 21. August um 11:00 Uhr im Rahmen des Familientages des Fördervereins der Ortsfeuerwehr in Coppengrave e.V. statt.
Der Förderverein hat wieder ein buntes Programm für Groß und Klein zusammengestellt.
Wir wollen gemeinsam feiern, klönen und einen gemütlichen Tag zusammen verleben.
Nach dem Gottesdienst können sich die Besucher mit frisch Gegrilltem und Salaten stärken. Der Musikzug Marienhagen sorgt für die musikalische Unterhaltung. Für die Kinder steht eine Hüpfburg für kleine und große Sprünge bereit. Am Nachmittag zur Kaffeezeit lädt ein Kuchenbuffet zum Verweilen ein.

Förderverein der Ortsfeuerwehr Coppengrave e.V.
Kirchengemeinden Duingen-Coppengrave
zu den Fotos

Trauung von Jennifer und Kevin Schulz in der St. Maternuskapelle in Weenzen

Eingang: 13.08.2022, Veröffentlicht: 14.08.2022

Trauung von Jennifer und Kevin Schulz in der St. Maternuskapelle in Weenzen
Am 13. Augist 2022 wurden in der St. Maternuskapelle in Weenzen Jennifer Schulz und Kevin Schulz von Pastorin Inga Leicher getraut.
Der Trauspruch lautet: "Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen." 1.Korinther 13,13
zu den Fotos

Pfarrbüro vom 11.8 bis 21.8 geschlossen

Eingang: 11.08.2022, Veröffentlicht: 14.08.2022

Das Pfarrbüro ist in der Zeit vom 11.8. - 21.8 wg. Urlaub geschlossen. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an Pastorin Leicher.
Tel.: 05185-9577875
Mobile: 0176-40156933
Mail: inga.leicher@evlka.de

Anfahrtplan Sommerkirche in Weenzen

Eingang: 13.08.2022, Veröffentlicht: 13.08.2022

Anfahrtplan Sommerkirche in Weenzen
Die Sommerkirche in Weenzen findet auf der Wiese unter schattigen Bäumen beim Feuerwehrgerätehaus in Weenzen statt.

Parken: NICHT beim Feuerwehrgerätehaus!


Wenn sie mit dem Auto kommen, parken Sie bitte nicht in der Zufahrt oder beim Feuerwehrgerätehaus. Die Flächen dort werden von der Feuerwehr im Einsatzfall benötigt! Auf den umliegenden Straßen sind ausreichend Parkflächen vorhanden.
zu den Fotos

KUNTERBUNT findet jetzt am 4. Donnerstag im Monat statt

Eingang: 12.08.2022, Veröffentlicht: 12.08.2022

KUNTERBUNT findet jetzt am 4. Donnerstag im Monat statt
KUNTERBUNT fand bisher m 3. Donnerstag im Monat statt und findet zukünftig am 4. Donnerstag im Monat wie üblich in der Begegnungsstätte in Coppengrave statt.

Die nächsten Termine sind:

25. August
22. September
27. Oktober
24. November
14:30 - 17:00 Uhr

zu den Fotos

Sommerkirche 2022 in Weenzen: Korrektur Ort

Eingang: 10.08.2022, Veröffentlicht: 10.08.2022

Sommerkirche 2022 in Weenzen: Korrektur Ort
Die Sommerkirche in Weenzen findet nicht an der Mehrzweckhalee, sondern hinter dem Feuerwehrgerätehaus statt.

Ort: Weenzen, hinter dem Feuerwehrgerätehaus
Zeit: 14.8.2022 um 11:00 Uhr

zu den Fotos

Sommerkirche 2022 in Weenzen

Eingang: 08.08.2022, Veröffentlicht: 09.08.2022

Sommerkirche 2022 in Weenzen
Die Sommerkirche in diesem Jahr steht unter dem Thema: Naturgeschichten
Auf dem Plakat sind die vier Naturelemente: Feuer, Wasser, Erde, Luft zu sehen.
Die nächste Sommerkirche findet statt in:

Ort: Weenzen an der Mehrzweckhalle
Zeit: 14. August um 11 Uhr



Alle Termine der Sommerkirche:
31. Juli Capellenhagen Am Milchbrink
07. Aug. Duingen
14. Aug. Weenzen an der Mehrzweckhalle
21. Aug Coppengrave bei der Feuerwehr
28. Aug. Fölziehausen Dorffest
zu den Fotos

Sommerkirche in Duingen

Eingang: 07.08.2022, Veröffentlicht: 08.08.2022

Sommerkirche in Duingen
Die zweite Sommerkirche in Duingen fand bei schönem Sommerwetter vor der Katharinenkirche in Duingen statt. Organistin Claudia Köhler eröffnete die Sommerkirche mit dem Orgelvorspiel. Pastorin Inga Leicher begrüßte die Gäste. Viele bekannte Lieder luden zum Mitsingen ein.
Ihre Predigt leitet sie mit dem Lied "Schön ist es auf der Welt zu sein" ein, welches sie auch in ihrer Kindheit begleitete. Sie "malte" mit Worten Naturbilder, mit denen sie die Besucher auf eine Wanderung durch Gottes schöne Schöpfung nahm. Wir können Gott danken, denn es ist schön auf der Welt zu sein.
Ein leichter Wind erfrischte und blätterte auf dem Altar die Seiten um.
Peter Seip, der viele Jahre Pfarrsekretär war, wurde von Pastorin Leicher in seinen Dienst im Kirchenvorstand Duingen eingeführt und gesegnet. Peter Seip freute sich in seiner neuen Funktion auf die Zusammenarbeit mit dem Mitgliedern des Kirchenvorstandes Duingen, Pastorin Leicher, Pfarrsekretärin Heike Schreiber und dem Kirchenvorstand Coppengrave.
Nach dem Gottesdienst lud der Kirchenvorstand zu einem Imbiss ein: Frische Sommerbowle und Suppe wurden serviert.
zu den Fotos

Neues Konfirmandenmodell ab 2022 für die Region Alfeld

Eingang: 02.08.2022, Veröffentlicht: 07.08.2022

Die Pastoren der Region Alfeld haben ein neues Konfirmandenmodell erarbeitet und den Kirchenvorständen vorgestellt. Die Kirchenvorstände der Kirchengemeinde Duingen und Coppengrave haben beschlossen, an diesem Konfirmandenmodell erstmals mit dem Konfirmandenjahrgang 2022 - 2024 teilzunehmen. Dieses Modell läuft erst einmal für zwei Jahre. Während dieser Zeit und zum Abschluss wird das Modell von den Kirchenvorständen evaluiert und final entschieden, ob es sich in unseren Gemeinden bewährt hat und fortgeführt wird.
Für den Jahrgang 2021, der in 2023 konfirmiert wird, ändert sich die vereinbarte Planung nicht.
Leider wird in der region Alfeld ein Rückgang der angemeldeten Konfirmanden verzeichnet. In einigen Gemeinden sind zeitweise nur drei bis vier Konfirmand*innen im Jahr zum Unterricht angemeldet. Wie man dann den Konfirmandenunterricht gestaltet, gerade wenn dann auch noch Kinder krank sind. Das sind Probleme die den Pastoren/Pastorinnen Sorgen bereiten. Denn jeder weiß: Singen, Rollenspiele, diskutieren, das geht in einer großen Gruppe einfach besser.
Für die erweiterte Region Alfeld, zu der auch Coppengrave, Duingen und Ith-Weenzer Bruch zählen,wird darum ab diesen Sommer ein "neues" Konfirmandenmodell angeboten. Orientiert hat man sich am Gemeindeverband Saaletal und der Region Holle, wo in ähnlichen Modellen schon seit längerem unterrichtet wird. "Konfi-Türe" - so heißt das neue Modell für den Konfirmandenunterricht ab Sommer 2022 in der Region Alfeld
Ein Wortspiel wird der Name für die zukünftige Konfirmandenarbeit in der Region Alfeld. Der Doppelsinn ist durchaus beabsichtigt: Schmackhaft wie ein fruchtiger Brotaufstrich soll die Zeit des Unterrichts für die Konfirmand*innen sein und auf den Geschmack sollen sie kommen für Glaube, Gemeinde, Kirche. Dazu sollen ihnen Türen geöffnet werden.
Das neue Konzept baut auf zwei Säulen auf: Die Ortsgemeinde und die Region Alfeld.
- Die Unterrichtsdauer bleibt bei ca. 1,5 Jahren
- jede Gemeinde hat für die Arbeit mit den Jugendlichen eine*n festen Pastor*in/Diakonin der*die die Kinder dann in den Gemeinden konfirmiert.
- am Anfang bekommen die Konfirmanden gemeindeorientierten Unterricht, damit sich die Gruppe findet und einen Eindruck erlangt wird, was auf sie zukommen wird.
- Das komplette nächste Jahr kommen sie in verschiedenen Gruppen zusammen.
- Der Kurs wird eingeteilt in Wahlpflichtkurse und Pflichtkurse.
- In dem letzten Halbjahr vor der Konfirmation wird wieder in die Gemeindegruppen gewechselt, um auf den wichtigen Tag der Konfirmation hinzuarbeiten.
Die Wahlpflicht- und Pflichtkurse.werden an verschiedenen Terminen und Orten angeboten, so dass auch jeder die Möglichkeit bekommt teilzunehmen und die Gruppe überschaubar bleibt. Es werden viele verschiedene Kurse angeboten, wie z.B. die Natur und Schöpfung im Wald mit einem Förster, Taufe, das Kennenlernen von anderen Religionen und vieles mehr...
Ein Vorteil von solchen Angeboten ist zum einen die Vielfalt, verbunden mit den Interessen der Kinder und zusätzlich die Möglichkeit mit seinen Freunden aus der Schule oder Vereinen diese zu besuchen. In die Planung gehört auch eine Konfirmandenfreizeit mit allen Konfirmanden der erweiterten Region Alfeld zusammen.
Ein weiteres Ziel ist auch die Jugendarbeit mit Gruppen und Projekten zu fördern, was einfacher wird, wenn sich die Jugendlichen / Konfirmanden aus den verschiedenen Workshops kennen. Wir wollen Ihnen und Ihren Kindern zeigen, dass Kirche vielfältig ist.

Konzertankündigung 3.9.22 in der Katharinenkirche

Eingang: 06.08.2022, Veröffentlicht: 06.08.2022

Konzertankündigung 3.9.22 in der Katharinenkirche
Konzertankündigung
Iris Hammer und Heiko Holzknecht

Zeit: Samstag - 3. September 2022 - 19.00 Uhr
Ort: Katharinenkirche zu Duingen


Der Eintritt ist frei.
zu den Fotos

Trauung Selina und Christian Gömann

Eingang: 05.08.2022, Veröffentlicht: 05.08.2022

Trauung Selina und Christian Gömann
Foto: Jutta Hansemann

Am 03. Juni 2022 wurden in der St. Franziskuskirche zu Coppengrave Selina Göhmann und Christian Göhmann von Pastorin Inga Leicher getraut.
Der Trauspruch lautet: "Die Liebe erträgt alles, glaubt alles, hofft alles, hält allem stand. Die Liebe hört niemals auf." 1.Korinther 13,7-8a
zu den Fotos

Konfirmandenfreizeit

Eingang: 04.08.2022, Veröffentlicht: 04.08.2022

Konfirmandenfreizeit
Fotos: Anna Clausnitzer

Vom 8. bis 10. Juli sind wir auf Konfirmandenfreizeit in das Naturfreundehaus nach Lauenstein gefahren. Aufgrund der Corona Lage im März, musste die geplante Fahrt ausfallen.
Als Alternative konnten wir uns freiwillig zum Zelten in Lauenstein anmelden. Am Freitag den 8.7 sind alle Konfirmanden und Mitwirkenden angereist. Wir haben die Zelte aufgebaut, Kennlernspiele gespielt, zu Abend gegessen und vieles mehr. Um 23 Uhr hieß es dann, alle in ihre Zelte und bis morgen früh. Samstagmorgen sind alle aufgestanden, haben geduscht und sich fertig gemacht. Anschließend haben wir uns zum Frühstück getroffen. Vormittags gab es verschiedene Stationen rund um das Thema "Bewahrung der Schöpfung", wie zum Beispiel, Insektenhotels und eine Fackel bauen oder Bienenwachstücher herstellen. Nach dem Mittagessen haben wir uns mit verschiedenen Dingen befasst. Vom Lieder singen bis Spiele wie "capture the flag" war alles dabei. Abends um 22 Uhr war wie am vorabend eine Andacht, bei der wir gesungen, gebetet und rückblickend auf den Tag geschaut haben. Am nächsten Morgen hieß es dann wieder Zelte abbauen, aufräumen und um 14 Uhr Abschied nehmen. Es war ein sehr schönes Wochenende, was mir immer in Erinnerung bleiben wird. Dadurch, dass wir mit mehreren Gemeinden gefahren sind haben wir auch neue Leute kennengelernt. Wir haben alle viel Spaß gehabt und gelacht. Alle die dieses Abenteuer erlebt haben sind dankbar, dafür, dass uns eine Fahrt ermöglicht wurde. Danke!

Lina Gattermann, ehemalige Konfirmandin aus St. Nicolai
zu den Fotos

Kinderseite für euch

Eingang: 03.08.2022, Veröffentlicht: 03.08.2022

Kinderseite für euch
Liebe Kinder,

wir freuen uns monatlich hier eine Kinderseite aus der Kinderzeitschrift Benjamin präsentieren zu dürfen.
Im August könnt ihr eine Papiergirlande basteln.
Viel Spaß mit dieser Seite.
zu den Fotos

1. Sommerkirche am Milchbrink

Eingang: 31.07.2022, Veröffentlicht: 02.08.2022

1. Sommerkirche am Milchbrink
Die Sommerkirche startete am Milchbrink in Capellenhagen bei sommerlich angenehmen Temperaturen. Lektorin Petra Woscholski hatte mit dem Gottesdienstteam einen sommerlich aktiven Gottesdienst vorbereitet. Frau Tolle-Wenz aus Brunkensen begleitete den Gottesdienst musikalisch am Keyboard. Zur Freude aller hatte Sie auch ihr Akkordeon mitgebracht.
Am Beginn des Gottesdienstes wurde noch nicht verraten, um welches Naturphänomen es ging, nur soviel deutete Lektorin Woscholski an: Dies gibt es nur draußen, man kann es nicht sehen, aber spüren. Viele bekannte Lieder luden zum Mitsingen ein. Die Schöpfungsgeschichte wurde vom Gottesdienstteam gelesen.
Zur Einstimmung hatte das Gottesdienstteam ein Anspiel eingeübt: Windfried ein Windrad liebt die Bewegung, nicht den Stillstand. Dann treten der Nordwind, der Westwind und die sanfte, verspielte Brise Lilo auf, die das Windrad oft nur kurz antreiben. Jeder der Protagonisten erzählt seine Geschichte.
In ihrer Ansprache nimmt Lektorin Petra Woscholski den Faden der Schöpfungsgeschichte und das des Anspiels auf. Stillstand und Angetrieben sein sind auch die Extreme in der Coronazeit. Den Gegenentwurf hat uns Gott in seiner Schöpfung mit der Ordnung der Zeit gegeben: Sommer und Winter, Werktage und Ruhetage und Tag und Nacht. Und wenn wir zum Himmel blicken, dort wo die Winde wehen, kann man erahnen, dass der Himmel viel weiter geht, so weit wie Gottes Güte.
Nach dem Lied startet die Aktion Windräder basteln. Die Besucher erhielten die Flügel aus Papier, eine Achse und einen Stab. Nach Anleitung konnten die Besucher daraus das Windrad basteln und als Erinnerung an den Gottesdienst mit nach Hause nehmen. Für die meisten Besucher war es schon Jahrzehnte her, dass sie wieder ein Windrad bastelten.
Am Ende des Gottesdienstes lud Lektorin Woscholski die Besucher zu Speis und Trank ein. Ein kräftigen Applaus gab es für Organistin Frau Tolle-Wenz und für das gelungene Anspiel des Gottesdienstteams. Viele Besucher blieben noch zum gemütlichen Klönschnack beisammen.
zu den Fotos

Sommerkirche 2022 in Duingen

Eingang: 01.08.2022, Veröffentlicht: 01.08.2022

Sommerkirche 2022 in Duingen
Die Sommerkirche in diesem Jahr steht unter dem Thema: Naturgeschichten
Auf dem Plakat sind die vier Naturelemente: Feuer, Wasser, Erde, Luft zu sehen.
Die nächste Sommerkirche findet statt in:

Ort: Duingen Katharinenkirche
Zeit: 7. August um 11 Uhr

In diesem Gottesdienst wird Peter Seip als neues KV-Mitglied im KV-Duingen eingeführt..

Alle Termine der Sommerkirche:
31. Juli Capellenhagen Am Milchbrink
07. Aug. Duingen
14. Aug. Weenzen
21. Aug Coppengrave
28. Aug. Fölziehausen Dorffest
zu den Fotos

Sommerkirche Am Milchbrink

Eingang: 29.07.2022, Veröffentlicht: 30.07.2022

Sommerkirche Am Milchbrink
Die Sommerkirche in diesem Jahr steht unter dem Thema: Naturgeschichten. Lassen Sie sich überraschen. Im Anschluss wollen wir bei Speis und Trank gemütlich verweilen.

Anfahrt:
Über die B240 aus Richtung Norden kommend biegen Sie die erste Straße Am Wiethagen links (nach Osten) ab. Es kommt eine Gabelung, hier links halten. Die Straße führt dann als Feldweg in den Wald. Am Waldrand ist der Milchbrink.
zu den Fotos

Chorfreizeit des Gospelchor JOY aus Gronau

Eingang: 24.07.2022, Veröffentlicht: 25.07.2022

Chorfreizeit des Gospelchor JOY aus Gronau
Der Gospelchor JOY aus Gronau ist zu einer Chorfreizeit über das Wochenende nach Herrmannsburg gefahren. Chorleiter Pastor Richter übte an diesem Wochenende mit dem Chor.
Der Gospelchor JOY war auch am Heiligabend in der 24. Tür des Adventskalenders zu hören.

Wenn Sie Spaß am Singen haben und Gospellieder mögen, machen sie einfach mit. Der Chor freut sich immer über neue Mitglieder.
zu den Fotos

Es wird wieder KUNTERBUNT

Eingang: 13.07.2022, Veröffentlicht: 13.07.2022

Es wird wieder KUNTERBUNT
KUNTERBUNT findet statt.

Ort: Begegnungsstätte in Coppengrave
Zeit: 21. Juli um 14:30

zu den Fotos

Anfang der Seite